Archiv der Kategorie: Sekten

Bitte helft mit!

Quelle: http://www.idea.de/gesellschaft/detail/missbrauchsvorwuerfe-gegen-christlichen-motorradclubchef-104317.html

Freudenstadt/Uttwil (idea) – Schwere Vorwürfe wegen Manipulation und sexuellen Missbrauchs erheben mehrere Frauen auf Facebook und YouTube gegen den selbst ernannten Apostel, Evangelisten und Chef des christlichen Motorradclubs „True Life“ (Wahres Leben), Turgay Yazar (Freudenstadt). Eine der Betroffenen – Tabea S. – hat ihre Anschuldigungen in einem Video öffentlich gemacht. Nach eigenen Angaben war sie mehrere Monate lang Teil des Evangelisationsteams Yazars. Gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea sagte sie, dass sie während einer Lebenskrise Mitte 2016 evangelistische YouTube-Videos von Yazar entdeckt habe. Sie habe ihm über Facebook Unterstützung im Gebet zugesichert. Es sei dann zu Telefonaten und einem Videogespräch über Skype gekommen. Dabei habe er sexuelle Handlungen an sich vorgenommen und von ihr Nacktfotos gefordert. An sexuelle Missbräuche in ihrer Kindheit erinnert, habe sie gehorcht. Einige Wochen später sei es bei einem Treffen in seinem Haus zum Geschlechtsverkehr gekommen. Auch wenn dieser einvernehmlich gewesen sei, fühle sie sich missbraucht, weil er sie so gedrängt habe. Nachdem sie die Gruppe verlassen habe, habe Yazar ihr jeglichen Kontakt zu Mitgliedern des Evangelisationsteams verboten und sie „verflucht“. Nach der Veröffentlichung ihres Videos habe sie mit etwa zwölf Frauen gesprochen, die von sehr ähnlichen Erlebnissen mit Yazar berichtet hätten.

Schweizer Pastor: Die Frauen haben Angst

Der Pastor einer schweizerisch-brasilianischen Gemeinde in St. Gallen und Altstätten, Patrick Altendorfer (Uttwil), erhebt ähnliche Anschuldigungen gegen Yazar. In mehreren Videos auf seinem YouTube-Kanal „Gott weiss es“ wirft er ihm unter anderem sexuellen Missbrauch, Einschüchterung von Kritikern und Anwendung von Gewalt vor. Gegenüber idea erklärte der Pastor, er wisse von „etwa 20 bis 30 missbrauchten Frauen“ zwischen 18 und 50 Jahren. Der Großteil schweige aus Angst vor Yazar und seinem Motorradclub. Er kenne den YouTube-Kanal von Yazar bereits seit einigen Jahren, habe sich jedoch erst vor kurzem näher mit ihm und den seit Jahren im Internet erhobenen Vorwürfen gegen ihn beschäftigt. Dabei habe er auch Kontakt zu Aussteigern und Betroffenen bekommen. Ihre Aussagen und weitere Recherchen nahm er zum Anlass, auf YouTube kritisch Stellung zu beziehen. Yazar wiederum hat gegen Altendorfer in der Schweiz Klage wegen „Verletzung der Persönlichkeit“ eingereicht. Daraufhin musste der Pastor die entsprechenden Videos vorerst entfernen. Da es bei einer Gerichtsverhandlung mit anschließendem Vergleichsgespräch am 14. Februar in Arbon zwischen ihm und Yazar zu keiner Einigung kam, wird voraussichtlich ein ordentliches Verfahren mit einer Hauptverhandlung folgen. Dort können beide Parteien Belege für ihre Aussagen vorlegen. Laut Altendorfer wollen auch betroffene Frauen dabei aussagen. Ein Termin für die Verhandlung stehe noch nicht fest.

Motorradclubchef: Es gibt keinen sexuellen Missbrauch

Auf Anfrage von idea sagte der türkischstämmige Yazar – der nach eigenen Angaben in Gefängnissen, im Rotlichtmilieu und unter Motorradbanden evangelisiert –, sämtliche Beschuldigungen gegen ihn seien falsch. Altendorfer habe bei Gericht keine Beweise dafür vorlegen können. Er hoffe, dass bald die Wahrheit ans Licht komme. Dass bislang keine Anzeige wegen sexuellen Missbrauchs gegen ihn vorliege, sei ein Beweis für die Unhaltbarkeit der Vorwürfe: „Es ist eine mediale Hetzkampagne gegen mich gestartet worden, die keinen Bestand hat.“ Der wahre Grund für die Anschuldigungen sei, so Yazar, dass er mit seiner „unangepassten Art“ nicht in das „christliche Weltbild“ vieler Menschen passe. Durch seine kriminelle Vergangenheit spreche und handele er anders als sie. Für die Vorwürfe von Tabea S. habe er wenig Verständnis. Er habe zwar mit ihr ein Verhältnis gehabt, doch von sexuellem Missbrauch könne keine Rede sein. Das gelte sowohl für den Umgang mit ihr wie auch mit anderen Frauen. Am 29. Juni 2016 habe er auf Facebook öffentlich „Buße“ für sexuelle Verfehlungen getan. Er habe gegen Tabea S. Strafanzeige gestellt wegen Rufmords und Verleumdung. Der frühere Muslim hat nach eigenen Angaben fast zehn Jahre im Gefängnis verbracht. Dort sei er, so Yazar, Christ geworden.

Quelle: idea.de

 

412205_web_R_B_by_Thomas-Max-Müller_pixelio.de_.jpg

Vor wenigen Tagen wurde mir bewusst, dass hier ein Deutschland ein gewaltiger Kampf in den geistlichen Sphären herrschen muss. Ich bin jetzt ca. 10 Jahre gläubig, aber so etwas habe ich noch nicht gesehen. Diese Sache nimmt verheerende Ausmaße an. Es geht hierbei vor allem um die Auseinandersetzung vieler echter Christen unterschiedlicher Herkunft mit den Hebrew-Roots-Leuten, einem christlichen Motorradclub und deren Anhängern. Von Patrick Altendorfer habe ich schon im kleinen Kreis berichtet. Weil Patrick Altendorfer sich mit diesen Leuten angelegt hat, wurde er vor Gericht gezogen und soll finanziell hart sanktioniert werden. Man bot ihm zwar eine Schlichtung der ganzen Sache an, aber er lehnte aus Gewissensgründen ab. Er will die Sache durchziehen, „ohne rechts oder links“ abzuweichen. Ihm ist die Sache Gottes sehr wichtig.

Bei dieser Auseinandersetzung, die im Hintergrund schon lange wie die Glut in einem Kachelofen schwelte und nun wieder in Flammen ausbrach, haben wir jetzt auf Facebook und YouTube harte und schwerwiegende Auseinandersetzungen zwischen den verfeindeten Lagern. Ich will nicht mehr dazu sagen. Mir wurde auch schon gedroht, darum halte ich mich hierbei zurück.

Aber ich möchte Euch Leser bitten, für Patrick Altendorfer zu beten und ihn eventuell auch finanziell zu unterstützen – das wäre sehr wichtig. Wir müssen beten, dass sich die Sache so wendet, dass der Gerechtigkeit, der Wahrheit und der Ehre Gottes Genüge getan wird, denn diese Leute, die Patrick vor Gericht ziehen, samt ihren Followern, predigen nicht das echte Evangelium, sie verbreiten falsche Lehren. Wir müssen jetzt intensiv und ausdauernd beten, denn es scheint mir, als würde es im Hintergrund eine gewaltige Auseinandersetzung in der himmlischen Engelwelt geben, die wir als echte Christen durch unsere Gebete mitkämpfen können.

Lk 18,1 Er sagte ihnen aber auch ein Gleichnis, um ihnen zu zeigen, dass es nötig ist, allezeit zu beten und nicht nachlässig zu werden; 2 und er sprach: Es war ein Richter in einer Stadt, der Gott nicht fürchtete und sich vor keinem Menschen scheute. 3 Es war aber eine Witwe in jener Stadt; die kam zu ihm und sprach: Schaffe mir Recht gegenüber meinem Widersacher! 4 Und er wollte lange nicht; danach aber sprach er bei sich selbst: Wenn ich auch Gott nicht fürchte und mich vor keinem Menschen scheue, 5 so will ich dennoch, weil mir diese Witwe Mühe macht, ihr Recht schaffen, damit sie nicht unaufhörlich kommt und mich plagt. 6 Und der Herr sprach: Hört, was der ungerechte Richter sagt! 7 Gott aber, wird er nicht seinen Auserwählten Recht schaffen, die Tag und Nacht zu ihm rufen, wenn er auch lange zuwartet mit ihnen? 8 Ich sage euch: Er wird ihnen schnell Recht schaffen! Doch wenn der Sohn des Menschen kommt, wird er auch den Glauben finden auf Erden?

Beten wir, dass der Herr Jesus Christus, der gerechte Richter, Recht schafft. Es geht hier nicht nur um eine gerichtliche Verhandlung, es geht hierbei um dass Licht der Wahrheit Gottes, das in unserem Land schon lange durch manche dieser Leute verdunkelt wurde. Jetzt ist es genug! Zuviel ist Zuviel!

Mehr Infos zur Sache, die immer größere Ausmaße annimmt:

YouTube-Kanal von Gott weiss es: https://www.youtube.com/channel/UCjaP6TFPuykMYQOM4RN8TFQ

YouTube-Kanal eyes of Jesus: https://www.youtube.com/channel/UCyKcgQN3dMR-pBGje4Kr3rA

Also: Wem Gott es auf´s Herz legt, der kann Patrick Altendorfer hier unterstützen:

Raiffeisenbank Neukirch-Romanshorn

GOTT WEISS ES

Konto CH21 8139 8000 0058 8557 7

SIC BC-Nummer: 81398

SWIFT-BIC: RAIFCH22

KONTO: 85-253-6

Spenden per Paypal https://www.paypal.me/gottweisses

Hier findet ihr aktuelle Videos dazu auf Facebook:

https://www.facebook.com/gottweisses/

Money-Pool:

https://www.paypal.com/pools/c/82OpHqUorv

Share Button