Es wird noch viel, viel schlimmer kommen

Warnschild vor einem Wasserfall
Warnschild vor einem Wasserfall

Ich war ja einige Male in der Psychiatrie. Dort lernte ich viele Menschen kennen, die sehr schwer angeschlagen waren. Manche litten an Geisteskrankheiten, manche hatten seelische Probleme, manche waren dement. Doch während der vielen Krankenhausaufenthalte, die ich in der Psychiatrie verbrachte, sind mir nie solche gefährlichen Menschen begegnet, wie diejenigen, die uns regieren und die Kirchenleute, die ihnen immer das Wort reden. Psychisch Kranke können unter Wahnvorstellungen leiden und müssen manchmal ihre Wahrnehmung hinterfragen, weil sie sich Dinge einbilden, die in Realität ganz anders sind. Sie wissen, dass sie krank sind und geben das auch offen zu. Die Politiker und die Kirchenleute dagegen sind viel gefährlicher, weil sie nicht erkennen, dass sie sich irren, sondern sie sind im Irrtum zuhause.

So langsam glaube ich, dass Adam und Eva Deutsche waren. Wie ich darauf komme? Nun ja, uns Deutschen wird in allem die Schuld gegeben. Jetzt sind die Deutschen auch noch Schuld an dem Massenmord der Türken an den Armeniern. Wohlgemerkt, es ist schrecklich, was diesem Volk, was aus vielen Christen bestanden hat, angetan wurde. Ein solcher Genozid ist immer verachtenswert und anzuklagen. Doch wieder sollen die Deutschen dafür angeklagt werden. Die Deutschen sind sowieso schuld am 2. Weltkrieg und am Holocaust. Jetzt wird die nächste Schuld ausgegraben, für die der Deutsche wieder auf den Knien rutscht. Wenn es stimmt, dass Adam und Eva Deutsche waren, dann sind wir auch schuld am Sündenfall und damit schuld, dass die Welt so schlimm aussieht, wie es heute der Fall ist. Vielleicht kommt ja irgendwann noch ein „kluger“ Kopf auf diese Theorie zurück. Dann kann man uns die Schuld für alles Übel auf der Welt geben.

Ich muss dazu sagen, dass ich für den 2. Weltkrieg schon genug gebüßt habe, obwohl ich nichts damit zu tun hatte. Als meine Großväter vom Krieg nach Hause kamen, waren sie nicht nur körperliche, sondern auch seelische Wracks. Daraus entstanden dysfunktionale Familien, deren Fehler und deren Folgen sich bis in mein Leben auswirkten. „Liebe Leute, ich habe genug bezahlt!“ Was vor 100 Jahren war, das interessiert heute keine Sau mehr. Viel wichtiger ist, was heute ist. Deutschland ist Waffenexporteur Nr. 3 auf der Welt. Deutsche Soldaten führen wieder Krieg im Schlepptau der USA. In der Ukraine sterben Menschen und die USA, die EU mit Führung der Deutschen wollen einen Krieg mit Russland provozieren. Kein psychisch Kranker würde das wagen, überspitzt gesagt, denn er hätte noch genügend Tassen im Schrank, um nicht auf die Idee zu kommen, die noch nie funktioniert hat. Weder Napoleon noch Hitler haben es geschafft, die Russen zu besiegen. Die alten Fehler hervorzuholen und zu bedauern und im Gegenzug den gleichen Fehler wieder zu machen, zeigt, dass unsere politische Elite nicht mehr klar denken kann. Ein Krieg mit Russland wäre das Schlimmste, was uns noch passieren könnte.

Im Schlepptau hat diese Elite natürlich die von Gott abgefallene Kirche (EKD und RKK), die so langsam aber sicher zur Hure Babylon mutiert. Eigentlich muss gesagt werden, dass die Kirche die Politiker lenkt. Wer die Schlagzeilen auf dem Nachrichtenportal Idea liest, der bekommt den Eindruck, dass in den heutigen Volkskirchen, vor allem in der EKD, nichts mehr da ist, was noch abfallen kann. Es wurden bereits sämtliche Tugenden und Gebote Gottes in den Dreck gezogen. Es ist schlicht und einfach nichts mehr da, was an Glaubensgut über die Jahrhunderte geglaubt wurde – es wurde alles über Bord geworfen. Bei all dem sprudeln noch die Kirchensteuern, aber die Wortverkündigung wird nicht mehr vollzogen.

Ich glaube, dass wir uns jetzt unaufhaltsam den letzten Gerichten nähern, die in der Offenbarung des Johannes, auch Offenbarung Jesu Christi genannt, beschrieben werden. Die Gottlosigkeit und Gesetzlosigkeit in unseren Breitengraden hat so stark zugenommen, dass ich befürchte, dass der Point-of-no-return schon lange überschritten wurde. Das Ganze macht auch etwas mit uns. Dieser Wahn, von dem die ganze Welt betroffen zu sein scheint, macht uns krank und kaputt. Und durch die Massenmedien wir der ganze Müll in unsere Gehirne indoktriniert. Vorhang auf und Bühne frei – der Antichrist kann kommen.

Mt 24,12 Und weil die Gesetzlosigkeit überhand nimmt, wird die Liebe in vielen erkalten.

Wenn ihr Euch über diese Zeilen aufregt, dann lasst Euch gesagt sein: Es wird noch viel, viel schlimmer kommen!

Share Button

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.