Sieben evangelistische Büchlein abzugeben

dscn1184-mediumDie Geschichte Noahs ist allgemein noch bekannt. Auch Menschen, die nicht aus jüdischem oder christlichen Hintergrund kommen, ist der Name Noah und die Sintflut meist noch ein Begriff. Doch was die wenigsten wissen, ist, dass sich die Geschichte Noahs wiederholt. Nein, Gott schickt keine Flut mehr, aber er wird diese Welt vor der Wiederkehr Jesu Christi wieder richten. Nicht umsonst sagt Jesus Christus:

Mt 24,37 Wie es aber in den Tagen Noahs war, so wird es auch bei der Wiederkunft des Menschensohnes sein. 38 Denn wie sie in den Tagen vor der Sintflut aßen und tranken, heirateten und verheirateten bis zu dem Tag, als Noah in die Arche ging, 39 und nichts merkten, bis die Sintflut kam und sie alle dahinraffte, so wird auch die Wiederkunft des Menschensohnes sein.

Dieser Tatsache hat sich im 19. Jahrhundert der Prediger C. H. Spurgeon (1834-1892) angenommen und einen Text darüber verfasst. „Die Arche und die Flut“ (Link zur PDF Datei) heißt das Büchlein, bzw. der Text und es handelt sich dabei um einen evangelistischen Text. Spurgeon erklärt anhand einiger anschaulichen Beispiele, warum die Geschichte Noahs auch für unsere Zeit wichtig ist.

Ich habe noch sieben gedruckte Exemplare zuhause und würde sie gerne an meine Leser verschicken, kostenlos und unverbindlich. Wenn ihr mir unter meiner E-Mail-Adresse eure Post-Adresse schickt, dann sende ich den ersten sieben Personen, die sich melden, jeweils ein Büchlein zu. Wenn ihr also ein Heft wollt, dann schickt mir unter tommymoessmer@gmx.de eure Adresse zu und ich erledige den Rest.

P. S. Nachtrag vom 23.09.: Es sind noch fünf Exemplare übrig. Na los! Traut Euch 🙂 !

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.